Architektur in Sydney

Nun bin ich in Sydney angekommen.
Bei den ca. 20 Stunden Flug (6.5h nach Dubai+ 2h Aufenthalt + 13.5h nach Sydney + 10h Zeitverschiebung ergibt eine Ankunftszeit nach 32h), welche 10 Stunden Zeitverschiebung mit sich brachten, bekam ich ein ziemliches durcheinander mit den Mahlzeiten. Nach dem ich um 24:00 Ortszeit in Dubai, was 21:00 MEZ entspricht, einen Burger ass, bekam ich bereits 4 Stunden später, ein Omelett als Morgenessen serviert, da in Sydney bereits Morgen war.
Aber ansonsten war der Flug im Airbus A-380-800 sehr angenehm, auch wenn ich in Sydney froh war den Flieger verlassen zu dürfen. Fun Fact, wusstest du dass für Emirates ein 6 Stunden Flug als kurzer Flug zählt? Als Passagier bekommt man aus diesem Grund weniger Hilfsmittel zum Schlafen.

Nach einer Nacht in einem Flughafen Hotel startete bereits der erste Informationstag. Danach konnte ich mit meinen Kollegen das Haus beziehen. Es ist ziemlich gross mit Umschwung und Grill welches wir uns nur zu dritt teilen. Leider ist das nur vorübergehend. Am Montag müssen wir bereits wieder in eine neue Wohnung, welche deutlich kleiner sein wird zügeln.

Heute war das Enrolement. Da sahen wir das erste mal wo und mit wem wir unseren praktischen Teil in unserem stream machen werden. Ich bin gespannt wie das wird. Anschliessend hatten wir noch ziemlich viel Papierkram zu erledigen.

Abends fuhr ich das erste mal mit einer Gruppe nach Sydney in die Stadt hinein um etwas essen zu gehen. Ich habe die grossen Attraktionen noch nicht gesehen, und doch hat mich die Architektur von einigen Gebäuden ziemlich beeindruckt. Auch wenn die Gebäude durch die verschiedenen Bauarten und Epochen überhaupt nicht zusammenpassen.

Morgen und am Freitag finden noch einmal Informationsanlässe statt, danach startet das Hillsong College richtig.

Liebe grüsse aus Sydney
Nicolai

Kategorien: Australien

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Translate »